Anzeige




Münzen des Königreiches Großbritannien - Das Vereinigte Königreich, seine Besitzungen und sein Empire


Das Königreich Großbritannien, auch  als "Vereinigtes Königreich" bezeichnet - Hauptstadt London - trägt seinen Namen seit 1707, seit der Vereinigung mit dem Königreich Schottland. 1801 wurde auch Irland diesem "Vereinigten Königreich" angeschlossen.

Aus dem Königreich "Anglia", selbst entstanden aus den Reichen mehrerer Klein-Könige, gegründet durch den König Egbert von Wessex (802 - 839), bildete sich insbesondere nach der Eroberung durch die Normannen 1066 mit England und später Wales bereits im Mittelalter ein früher Nationalstaat heraus, der schon bald zur europäischen Großmacht und zur führenden Kolonialmacht aufsteigen sollte.

Währung war ursprünglich das britische Pfund (ein Pfund Sterling, als Goldmünze auch Sovereign genannt) unterteilt in 20 Shillings. (21 Shillings entsprechen einer Guinea). Der Shilling war unterteilt in 12 Pence, wobei ein Penny 4 Farthings entsprach.  

Am 15. Februar 1971 führte Großbritannien das Dezimalsystem ein. Seitdem kommen auf 1 Pfund Sterling 100 Pence.

Als weiterführende Literatur zu den modernen Münzen der  Staaten der Welt empfehle ich Gerhard Schön und Sebastian Krämer: Weltmünzkatalog 21. Jahrhundert, Günter und Gerhard Schön: Weltmünzkatalog 20. Jahrhundert sowie Günter Schön und Jean-Francois Cartier: Weltmünzkatalog 19. Jahrhundert (hier zitiert als "Schön"). Internationale Standardwerke sind außerdem der R.S. Yeoman: Modern World Coins und Chester L. Krause and Clifford Mishler: Standard Catalog of World Coins (zitiert als Krause/Mishler)


Anzeige




Angelsächsisches Königreich/England

Egbert von Wessex (802 - 839)
Aethelwulf (839 - 858)
Aethelbald (868 - 860)
Aethelbert (860 - 866)
Aethelred I. (866 - 871)
Alfred der Große (871 - 899)
Eduard der Ältere (899 - 924)
Aethelstan (924 - 939)
Edmund (940 - 946)
Edred (946 - 955)
Edwin (955 959)
Edgar (959 - 975)
Eduard (975 - 978)
Aethelred II. (978 - 1016)
Knut der Große von Dänemark (1016 - 1035)
Harald I. (1035 - 1040)
Hardeknut (1040 - 1042)
Eduard der Bekenner (1042 - 1066)

Das Normannische Königreich von England
Wilhelm I., der Eroberer (1066 - 1087)
Wilhelm II. (1087 - 1100)
Heinrich I. (1100 - 1135)
Stephan v. Blois (1135 - 1154

Die Könige aus dem Haus Anjou-Plantagenet
Heinrich II. (1154 - 1189)
Richard I., Löwenherz (1189 - 1199)
Johann I., ohne Land (1199 - 1216)
Heinrich III (1216 - 1272)
Eduard I. (1272 - 1307)
Eduard II. (1307 - 1327)
Eduard III. (1327 - 1377)
Richard II. (1377 - 1399)

Die Könige aus den Häusern Lancaster und York
Heinrich IV. (1399 - 1413)
Heinrich V. (1413 - 1422)
Heinrich VI. (1422 - 1461 und 1470/71
Eduard IV. (1461 - 1470 und 1471 - 1483)
Richard III. (1483 - 1485)

Die Monarchen aus dem Haus Tudor
Heinrich VII. (1485 - 1509)
Heinrich VIII. (1509- 1547)
Eduard VI. (1547 - 1553)
Maria I., die Katholische oder auch die Blutige (1553 - 1558)
Elisabeth I. (1558 - 1603)

Die Monarchen aus dem Haus Stuart
Jakob I. (1603 - 1625)
Karl I. (1625 - 1649)

Die Republik/Commonwealth
Lord Protector, Reichsverweser Oliver Cromwell (1649 - 1658)
Lord Protector, Reichsverweser Richard Cromwell (1658/59)

Wieder Monarchen aus dem Haus Stuart
Karl II. (1660 - 1685)
Jakob II. (1685 - 1688)
Maria II. (gest. 1695) und Wilhelm III. von Oranien (1689 - 1702)
Anna (1702 - 1714)

Die Monarchen aus dem Haus Braunschweig-Lüneburg und ihre Münzen


Anzeige

 




Georg I. (1714 - 1727)
Georg II. (1727 - 1760)
Georg III. (1760 - 1820)
Georg IV. (1820 - 1830
Wilhelm IV. (1830 - 1837)

Viktoria (1837 - 1901)





Die Monarchen aus dem Haus Sachsen-Coburg-Gotha, seit 1917 Haus Windsor


Edward VII. (1901 - 1910)





George V. (1910 - 1936)





George VI. (1936 - 1952)










2 Shillings, 1948 (Schön 20, Großbritannien 342a)







6 Pence, 1949 (Schön 20, Großbritannien 357)





Anzeige




Elizabeth II (ab 1952)




1/2 Penny, 1966 (Schön 20, Großbritannien 386)






1 Penny, 1963 (Schön 20, Großbritannien 387)





Währungsumstellung 15.2.1971: 1 Pfund = 100 neue Pence (240 alte Pence)

















50 Pence, 1983 (Schön 20, Großbritannien 422)







1 Pfund, 1983 (Schön 20, Großbritannien 423)






1 Pfund, 1989 (Schön 20, Großbritannien 424)






1 Penny, 1988 (Schön 20, Großbritannien 425)






1 Penny, 1997 (Schön 20, Großbritannien 425a)







2 Pence, 1994 (Schön 20, Großbritannien 426a)






10 Pence, 1992 (Schön 20, Großbritannien 428)






20 Pence, 1993 (Schön 20, Großbritannien 429)





50 Pence, 1997 (Schön 20, Großbritannien 430)







1 Pfund, 1985 (Schön 20, Großbritannien 431)






1 Pfund, 1987 (Schön 20, Großbritannien 438)






5 Pence, 1995 (Schön 20, Großbritannien 452)






10 Pence, 1995 (Schön 20, Großbritannien 454)






1 Pfund, 1993 (Schön 20, Großbritannien 456)






1 Pfund, 1996 (Schön 20, Großbritannien 464)






1 Pfund, 1997 (Schön 20, Großbritannien 468)






1 Penny, 1999 (Schön 20, Großbritannien 479a)






2 Pence, 1998 (Schön 20, Großbritannien 480a)






10 Pence, 2006 (Schön 20, Großbritannien 482)






20 Pence, 1998 (Schön 20, Großbritannien 483)






50 Pence, 2004 (Schön 20, Großbritannien 484)






2 Pfund, 1999 (Schön 20, Großbritannien 488)






1 Pfund, 2001 (Schön 20, Großbritannien 514)






1 Pfund, 2001 (Schön 21, Großbritannien 568)






1 Penny, 2013 (Schön 21, Großbritannien 594)






2 Pence, 2008 (Schön 20, Großbritannien 595)






5 Pence, 2012 (Schön 21, Großbritannien 596a)






10 Pence, 2014 (Schön 21, Großbritannien 597a)






20 Pence, 2009 (Schön 21, Großbritannien 598)






50 Pence, 2012 (Schön 21, Großbritannien 599)






1 Pfund, 2011 (Schön 21, Großbritannien 600)






1 Pfund, 2013 (Schön 21, Großbritannien 736)







2 Pfund, 2013 (Schön 21, Großbritannien 739)




Die britischen Kolonien, das britische Empire und seine Münzen















Anzeige