Numismatik: Die Münzen von Ägypten (Misr): Millim, Piaster, Lira, Ägyptische Pfund

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Numismatik: Die Münzen von Ägypten

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Staaten der Welt > Ägypten
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Detlefs Blog
Das virtuelle Tagebuch des Webmasters

Share |

free-website-translation.com
By free-website-translation.com

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Weitere Ägypten-Seiten im WWW:

Zu den Reisetagebüchern aus Ägypten
Ägypten-Reisen bei Reisen.Realedition.de

Zu den Ägypten-Fotos
Ägypten-Bilder als Postkarte oder zum Download bei Reisebilder.Realedition.de

Zu den Ägypten-Videos
Reisefilme aus Ägypten bei Reisevideos.Realedition.de

Online:  

 

Die Münzen von Ägypten (Misr) - vom Königreich Ägypten zur Arabischen Republik Ägypten

Ägypten (einheimischer Landesname Misr) erlangte als Königreich Ägypten am 14. November 1936 die Souveränität. Zuvor war es als Vizekönigreich mit der Hauptstadt Kairo Bestandteil des Osmanischen Reiches (Türkei), geriet dann als Sultanat Ägypten 1914 unter das Protektorat von Großbritannien. Auch die Aufwertung von Fuad I vom Sultan zum König 1922 änderte an der Stellung als Protektorat zunächst nichts.

1952 wurde König Faruk durch eine Gruppe junger Offiziere unter Führung von Gamal Abd  el Nasser gestürzt, 1953 Ägypten zur Republik. 1958 bildete Ägypten dann zusammen mit Syrien die Vereinigte Arabische Republik, in der jedoch beide Seiten ihre Souveränität behielten. 1971 zerbrach diese Vereinigte Arabische Republik. Seither nennt sich Ägypten nun Arabische Republik Ägypten.

Währung Ägyptens sind seit 1916 Millims (Millièmes), Piaster und Lira (Ägyptes Lira, auch Ägyptisches Pfund oder Gunayh). Tausend Millims entsprechen 100 Piastern oder einer Lira. Die Münzen tragen sowohl die internationale wie auch die islamische Jahreszahl.

Hier nun verschiedene Münzen Ägyptens:

Königreich Ägypten
Faruk I (1936 - 1952) 
Republik Ägypten (1953 - 1958)
Vereinigte Arabische Republik (1958 - 1971)
10  Millièmes, 1967/1386 (Schön 20, Ägypten 114)
Arabische Republik Ägypten (ab 1971)
5 Piaster, 1972/1392 (Schön 20, Ägypten 137)
10 Millièmes, 1973/1393 (Schön 20, Ägypten 149)
2 Piaster, 1980/1400 (Schön 20, Ägypten 229)
5 Piaster, 1984/1404 (Schön 20, Ägypten A270)
50 Piaster, 2005/1426 (Schön 20, Ägypten 674)
1 Pfund, 2005/1426 (Schön 20, Ägypten 675)

 

Nach Münz- und anderen numismatischen Seiten suchen

Google