2 Euro, Königreich Spanien, König Juan Carlos, 2007, 50 Jahre Römische Verträge

Anzeige




Material: Ring Kupfer-Nickel, Zentrum Nickel-Nickel-Messing
Gewicht: 8,5 g
Durchmesser: 23,75 mm
Prägeort: Madrid
Prägejahr: ?
Ausgabejahr: 2007

Vorderseite:
Das Vertragswerk der "Römischen Verträge" auf der Bodenfläche des römischen Kapitolsplatzes, wie er auch auf dem italienischen 50-Cent-Stück dargestellt wird. Inschrift über dem Vertrag:TRATODA DE ROMA - 50 ANOS - EUROPA, darunter 2007 und ESPANA. Im Kreis zwölf Sterne.
Rückseite: Karte Europas ("Europa ohne Grenzen"), oben unten zusammen zwölf Sterne, daneben Wertangabe
Rand: Riffelrand
Entwurf und Modell: Modell der europa-einheitlichen Wertseite von Luc Luycx, Designer an der Königlichen Belgischen Münze, Bildseite Helmut Andexlinger.

Numismatische Daten: Aus Anlass des 50. Jahrestages der Römischen Verträge, des Vertrages, der auch zur Grundlage der Europäischen Union wurde, geben auch die EU-Länder Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal und lowenienebenfalls am 25. März 2-Euro-Münzen in gleicher Gestaltung aus. Das spanische 2-Euro-Stück hatte in der Normalprägung eine Auflage von 8 Millionen Exemplaren.

Literatur:
Schön, Spanien Nr. 15
Erhaltung: sehr schön

Anzeige