20 Euro, Sondermünze "50 Jahre Sendung mit der Maus"


Anzeige




Material: 925er Silber
Gewicht: 18 g
Durchmesser: 32,5 mm
Prägeort: Berlin
Ausgabejahr: 2021 (Ausgegeben ab 25. Februar 2021)

Vorderseite:
Bundesadler, oben Umschrift  BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, unter den Adlerklauen SILBER 925, darunter Münzstättenzeichen A für Berlin, Wertangabe 20 EURO, links und rechts der Flügel jeweils sechs Sterne..
Rückseite: In bräunlicher Farbe die Maus aus der gleichnamigen Fernsehsendung, in der rechten Hand ein Geschenkpaket haltend, umgeben von einem Kreis aus Punkten; der Kreis wird im oberen rechten Bereich unterbrochen durch die Umschrift 50 JAHRE, im unteren linken Bereich DIE SENDUNG MIT DER MAUS,
Rand: Umschrift LACH- UND SACHGESCHICHTEN
Entwurf und Modell: Bildseite WDR mediagroup GMBH/Staatliche Münze Berlin, Adlerseite André Witting

Numismatische Daten:
1971 wurde im Ersten Deutschen Fernsehen die erste Ausgabe der TV-Reihe "Die Sendung mit der Maus" ausgestrahlt. Die "Lach- und Sachgeschichten" entwickelten sich zum festen Bestandteil des Kinderprogramms. Zum 50. Jahrestag der Erstsendung wurde diese 20-Euro-Münze in Silber in Spiegelglanz-Qualität in einer Auflage von 120.00 Exemplaren geprägt und zum Stückpreis von 37,50 Euro ausgegeben.

Literatur:
Schön, Nr. 391
Erhaltung: Spiegelglanz

Anzeige