50 Euro, Sondermünze "Musikinstrumentenbau in Deutschland", 3. Ausgabe, Orchesterhorn


Anzeige




Material: 999,9 Gold
Gewicht: 7,78 g
Durchmesser: 20 mm
Prägeort: hier München
Ausgabejahr: 2020 (Ausgegeben ab 10. August 2020)

Vorderseite:
Bundesadler, rechts neben der Adlerklaue Münzstättenzeichen D für München, um den Adler zwölf Sterne, im Rand Umschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, unter der Adlerklaue Wertangabe 50 EURO
Rückseite: Ein Orchesterhornl, dazu Umschrift ORCHESTERHORN, rechts kleines Monogramnm aus JT
Rand: Unterbrochen geriffelt
Entwurf und Modell: Entwurf und Modell Jordi Truxa Regel

Numismatische Daten:
In den Prägeanstalten Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg wurden jeweils 24.000 Exemplaren geprägt. Die Stücke dieser dritten Ausgabe der Reihe "Musikinstrumentenbau in Deutschlanbd" wurden  nach einer Verordnung vom 10. Januar 2018 durch die Bundeswertpapierverwaltung zum Preis von 422,78 Euro (zuzüglich Versandkosten) mit Echtheitszertifikat ausgegeben.

Literatur:
Schön, Nr. 385
Erhaltung: Stempelglanz

Anzeige