20 Euro, Sondermünze "200 Jahre Grimms Märchen", 7. Ausgabe (Der Froschkönig)


Anzeige




Material: 925er Silber
Gewicht: 18 g
Durchmesser: 32,5 mm
Prägeort: Hamburg
Ausgabejahr: 2018 (Ausgegeben ab 25. Januar 2018)

Vorderseite:
Bundesadler, Umschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2018, unter den Adlerklauen Münzstättenzeichen F für Stuttgart, SILBER 925 und Wertangabe 20 EURO; Um den Adler 12 Sterne.
Rückseite: Im Vordergrund linke Bildhälfte der Frosch mit einem Ball, in der rechten Bildhälfte,optisch weiter entfernt, die Prinzessin mit der Krone. Zwischen den Figuren kleines Monogramm AK. Umschrift GRIMMS MÃRCHEN FROSCHKÖNIG.
Rand: Umschrift KÖNIGSTOCHTER, JÜNGSTE, MACH MIR AUF
Entwurf und Modell: Entwurf und Anne Karen Henschelt

Numismatische Daten:
Geprägt wurde die Serie aus Anlass des 200. Jahrestages des Erscheinens der "Kinder- und Hausmärchen" der Gebrüder Jacob (1785 - 1863) und Wilhelm Grimm (1786 - 1859) zu Weihnachten 1812. Von dieser Ausgabe gab es nach der Verordnung vom 15. März 2017 800.000 Exemplare in Normalprägung, dazu 130.000 Exemplare in Spiegelglanz wie hier. Dies ist die siebte Ausgabe der Serie zu Grimms Märchen. Die erste Ausgabe mit den Porträts der Brüder wurde ab Oktober 2012 ausgegeben.

Literatur:
Schön, Nr. 355
Erhaltung: Spiegelglanz

Anzeige