Numismatik: Euro-Münzen der Bundesrepublik Deutschland, Fünf Euro, 2016, Karlsruhe, Erde im Weltall

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Deutsche Euro-Münzen: Fünf Euro, 2016

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Deutsche Euro-Münzen >5 Euro
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Online:  

 

Fünf Euro, Bundesrepublik Deutschland

Material: Kupfer-Nickel mit einem Polymerring

Gewicht: 9 g

Durchmesser: 27,25 mm

PRÄGEORT: Karlsruhe

AUSGABEJAHR: 2016 (Ausgegeben ab 14. April)

Vorderseite: Im Zentrum die Weltkugel mit Blick auf Europa, Afrika und dem Osten Amerikas, Karte dargestellt in Form von Punkten, darum herum die Planeten und Sterne. Rechts klein Monogramm KN.

Rückseite: Im Polymerring der Bundesadler, außerhalb des Ringes oben Wertangabe 5 EURO, rechts unten bogig BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, links 12 Sterne sowie Kahreszahl 2016 und Münzstättenzeichen G für Karlsruhe.

Rand: Inschrift BLAUER PLANET ERDE (zwei mal)

Entwürfe: Modell der Wertseite mit dem Adler von Alina Hoyer, Entwurf der Bildseite mit der Erde Stefan Klein

Numismatische Daten: Die Münze wurde ausgegeben nach einer Anordnung vom 25. April 2015 als 1. Ausgabe der Reihe "Münztechnik". Die Auflage aller dieser Münzen belief sich auf 2 Millionen Exemplare in Normalprägung wie hier. In Karlsruhe wurden 400.000 Stück geprägt.

Literatur: Schön 334 

Erhaltung: vorzüglich